Scankraft

Unterschied zwischen 3D Scanner Genauigkeit / volumetrische Genauigkeit & Auflösung / Punktdistanz erklärt

Oftmals werden wir gefragt, wie genau unsere angebotenen Scanner sind, da die verschiedenen Angaben über Scan-Genauigkeit, volumetrische Genauigkeit sowie Punktabstand Verwirrung stiften. In diesem kurzen Artikel erklären wir diese Begriffe, sodass sie jeder verstehen kann.

Einzelscan Genauigkeit VS Volumetrische Genauigkeit:

Grundsätzlich gibt es 2 Arten von Genauigkeit bei 3D Scans:

  • Scan-Genauigkeit (accuracy)
  • Volumetrische Genauigkeit (volumetric accuracy)

Die Scan-Genauigkeit beschreibt die Genauigkeit eines einzelnen Scans (ein gesamter Scanvorgang eines Objekts).

Sollte man mehrere Scans für ein Objekt benötigen (große, komplexe oder verwinkelte Objekte, welche schwer in einem Durchgang – ohne das zu scannende Objekt zu bewegen – absolviert werden können), so müssen mehrere Teilscans erstellt werden. In diesem Fall kommt die volumetrische Genauigkeit zu tragen.

Die volumetrische Genauigkeit ist die globale Genauigkeit mehrerer Erfassungen. Diese Genauigkeit nimmt ab, je größer der gescannte Teil ist.
Die volumetrische Genauigkeit ist ein wichtiger Aspekt, welchen es zu beachten gibt, falls Sie nicht Einzelscans sondern Multi-Erfassungen von größeren Objekten (wie zB Autos) machen.

Meistens wird die Scan-Genauigkeit in mm spezifiziert. Volumetrische Genauigkeit in mm/m.

Beispiel: 0,05 mm plus 0,15 mm/m.

Wenn Ihr Teil gemäß unserem Beispiel 2 Meter lang ist, beträgt die Genauigkeit Ihres Scanners 0,05 plus (0,15*2)=0,35 mm. Das ist ein erheblicher Unterschied, daher sollte stets die volumetrische Genauigkeit beim Kauf eines 3D Scanners mit in Betracht gezogen werden.

Auflösung / Punktdistanz:

Bei der Auflösung nennen wir den Punkt zu Punkt Abstand zwischen zwei Punkten in einer Punktwolke (kommt direkt vom 3D Scan) die Punktdistanz (Punkteabstand). Diese gibt an wie “scharf” das gescannte Objekt in einem 3D Model aussieht. Ähnlich wie bei normalen 2D Bildern, je niedriger die Auflösung, desto “verpixelter” wirkt das Bild.

Unterschied zwischen Auflösung & 3D Scanner Genauigkeit

Ein 3D Scanner kann genau sein, jedoch eine niedrige Auflösung besitzen. So ergibt sich ein 3D Modell, welches etwas verpixelt wirkt, die Messpunkte jedoch sehr nahe der Realität sind. Im Umkehrschluss ist es auch möglich einen ungenauen 3D Scanner zu verwenden, mit einer sehr hohen Auflösung, das bedeutet Sie haben ein sehr detailreiches, scharfes 3D Modell, bei dem die Messpunkte jedoch sehr ungenau sind und das 3D Modell somit nicht der Realität entspricht.

Sie suchen nach genauen 3D Messtechnik scannern?

Dann werfen Sie doch einen Blick auf die FreeScan Serie von Shining 3D – präzise 3D Scanner für die Industrie mit optimalem Preis/Leistungsverhältnis.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Jetzt anfragen - wir melden uns schnell zurück!

Nennen Sie uns Ihren gewünschten 3D Scanner oder schildern Sie uns Ihr Vorhaben und wir melden uns innerhalb von 24 Stunden mit unserer Empfehlung oder einem Angebot zurück!

Achtung: Aktuell ist bei ausgewählten 3D Scannern ein kostenloses AESUB Scanningspray Paket, eine 3D Scanplatte sowie Software inkludiert. Jetzt anfragen & Bonuspaket sichern.

Ihr Ansprechpartner: Philip Feilhaber
Telefon: +43 732 997 444